Deutsch-Französische Partnerschaft der Gemeinde Riol mit Ligny-le-Châtel

Fahrt nach Frankreich am Pfingstwochenende

Seit 1990 gibt es die freundschaftliche Verbindung zwischen Ligny-le-Châtel in Burgund und unserer Gemeinde. Das bedeutet, die seinerzeit durch die damaligen Bürgermeister der beiden Orte – Gérard Lannes und Arnold Oberbillig – beurkundete Partnerschaft besteht in diesem Jahr seit 30 Jahren. Jährlich wechselseitig stattfindende Besuche von Gruppen sind seither ein schöner Brauch. Diese Reisen sind geprägt von gemeinsamen Erlebnissen, Gastfreundschaft und Herzlichkeit. Wer schon seit längerem dabei ist weiß: In einem Jahr kommen die französischen Freunde zu uns nach Riol, im nächsten findet der Gegenbesuch in Ligny-le-Châtel statt. Auch private Freundschaften mit gegenseitigen Besuchen sind schon so entstanden.

Ligny-le-Châtel ist mit ca. 1300 Einwohnern von der Größe her mit Riol vergleichbar. Der Ort liegt im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté und gehört zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Chablis am Ufer des Flüsschens Serein. Ligny liegt innerhalb der Grenzen der Weinbauregion Burgund.

 

Einladung

In diesem Jahr findet am Pfingstsamstag und -sonntag (30. und 31. Mai) eine Partnerschaftsreise nach Ligny-le-Châtel statt. Für die bequeme Fahrt wurde ein Reisebus gebucht.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Seien Sie für einen kleinen Kostenanteil dabei. Alle Einzelheiten können Sie gern bei dem Komiteevorsitzenden Matthias Kaster (email matthias.kaster@fotografin-riol.de oder 0171-6997791) oder bei einem Mitglied des Komitees erfragen. Die Unterbringung der Rioler Teilnehmer in Ligny wird wie immer in Gastgeberfamilien sein.