Zum Wohl Riol 2017

Das Weinfest am Moselufer fand statt von Freitag, 16. Juni bis Sonntag, 18. Juni 2017.

Rückblick 2017

Auch im Jahr 2017 zog das Weinfest "Zum Wohl Riol" zahlreiche Besucher von Nah und Fern an. An drei Tagen konnten Besucher die stimmungsvolle Atmosphäre am Moselufer genießen. Frische Sommerweine, Musik und gute Laune machen das Fest jedes Jahr zu einem einmaligen Erlebnis.

 

Am Freitagabend verwandelte sich das Moselufer zur Partymeile. Die Band "Replay" rockte das Ufer und brachte Stimmung an die Stände.  

Höhepunkt des Weinfestes war die alljährliche große öffentliche Weinprobe am Samstag. Rioler Winzer präsentierten 14 Weine von rot bis weiß, fruchtig-trocken bis edelsüß. Die Rebsorte Riesling stand dabei im Vordergrund. Über 500 Gäste feierten in der ausverkauften Weinprobe mit der beliebten Band "Blue Notes" bis spät in die Nacht.

In diesem Rahmen wurde Riols 45. Weinkönigin gekrönt: Elena I mit ihren Prinzessinnen Gina und Nina. Zahlreiche Weinhoheiten aus der Verbandsgemeinde Schweich und aus Luxemburg umrahmten die Feierlichkeiten und brachten königlichen Glanz in die Veranstaltung. Die Kürung des neuen Rioler Weinbruders sowie die Prämierung des neuen Rioler Spitzenweins "Vinum Primum Rigodulense" waren weitere Highlights des Abends.

Ebenfalls der Sonntag bescherte den Gästen nicht nur aufgrund des sonnigen Wetters ein paar schöne Stunden am Moselufer. Begleitet vom Musikverein Riol zogen die neu gekrönten Weinhoheiten zum Festzelt. Rioler Vereine wie etwa der Kirchenchor gestalteten den Tag mit einem bunten Programm. Musikalisch umrahmt von "Replay unplugged" klang der Abend bei Sonnenschein und einer einmaligen Stimmung an der Mosel aus.

 

Die Winzer, Vereine und Besucher machten "Zum Wohl Riol 2017" zu einem rundum gelungenen Fest!

 

Fotos des Weinfestes und der vergangenen Jahre finden Sie hier.